Treiberdatenbank: die richtigen Gerätetreiber finden und downloaden

Eingetragen bei: Allgemein | 0

TreiberdatenbankTreiber dienen als Schnittstelle zwischen Ihrem Betriebssystem und der Hardware. Ohne die passende Treibersoftware könnten Sie weder drucken, noch Ihre Maus bedienen oder auf die Festplatte zugreifen.

Allerdings ist es je nach Gerät nicht immer leicht, den richtigen Treiber zu finden, der die Komponente zum Laufen bringt. Das gilt ganz besonders dann, wenn Sie ein älteres Betriebssystem oder auch einen älteren PC verwenden.

Eine Treiberdatenbank, in der möglichst viele der kleinen Programme vorhanden sind, kann in diesen Fällen helfen.

Die Treiberdatenbank von Windows

Windows verfügt von Haus aus über eine recht umfangreiche Treiberdatenbank. Auf diese greift das Betriebssystem zum Beispiel zu, wenn Sie es erstmalig einrichten oder wenn Sie eine neue Komponente, wie beispielsweise einen Drucker, zum ersten Mal anschließen.

In diesen Fällen sucht Windows selbstständig nach passenden Treibern und installiert diese vollkommen automatisch, sodass Ihr PC, beziehungsweise das neue Gerät recht schnell einsatzbereit sind.

Oft funktioniert das zwar ohne Probleme. Es gibt jedoch durchaus auch Situationen, in denen Sie mit der automatischen Treiberinstallation von Windows nicht weiterkommen. Denn fehlt die entsprechende Software in der Treiberdatenbank, kann das System natürlich auch nicht darauf zurückgreifen und die notwendige Installation oder ein anstehendes Update durchführen.

Für Sie bedeutet das, dass Sie sich den erforderlichen Treiber auf andere Weise beschaffen und das Installieren manuell vornehmen müssen.

Die Treiberdatenbank des Herstellers

Wenn Ihnen veraltete Treibersoftware Probleme bereitet oder ein wichtiger Treiber sogar komplett fehlt, ist es oftmals sinnvoll, auf die Treiberdatenbank des jeweiligen Herstellers zurückzugreifen. Dort finden Sie in der Regel passende Treiber für sämtliche Geräte als Download.

So können Sie zum Beispiel bei Dell nach Ihrem Laptop oder PC suchen und bekommen dann eine Liste aus der Treiberdatenbank angezeigt. Von dort können Sie sich den Treiber dann herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Bei bestimmten Komponenten, wie etwa leistungsstarken dedizierten Grafikkarten, empfiehlt es sich ohnehin, direkt den Umweg über die Treiberdatenbank des Herstellers zu nehmen. Denn auf diese Weise können Sie sich nach einem Treiber-Update häufig über eine höhere Leistungsfähigkeit sowie neue Funktionen freuen.

Die Treiberdatenbank von Drittanbieter-Software

Eine weitere Möglichkeit, um an notwendige Treibersoftware zu gelangen, ist die Nutzung verschiedener Drittanbieter-Programme, wie zum Beispiel Driver Booster oder auch Snappy Driver Installer. Derartige Tools verfügen oft über eine besonders gut gepflegte Treiberdatenbank und können daher gerade dann, wenn Windows keine passenden Gerätetreiber findet, hilfreich sein.

Darüber hinaus erweist sich die Nutzung einer solchen Software als zeitsparend. Denn mithilfe von Tools wie Driver Booster können Sie Ihr System mit wenigen Klicks scannen lassen und erhalten dann eine Übersicht mit Empfehlungen zu Aktualisierungen, die Sie vornehmen sollten.

Im Anschluss daran können Sie dann die fehlenden oder veralteten Treiber direkt aus der Treiberdatenbank des Programms installieren lassen und ersparen sich so einige Arbeitsschritte, die Sie bei der manuellen Suche durchführen müssten.

Vorsicht beim Download aus einer Treiberdatenbank im Internet

Im Internet finden Sie zahlreiche Webseiten mit einer Treiberdatenbank, in der Sie nach Gerätetreibern suchen können. Achten Sie dabei jedoch darauf, sich an seriöse Plattformen zu halten und stellen Sie zudem sicher, dass Sie tatsächlich den richtigen Treiber herunterladen.

Andernfalls kann es schnell zu Problemen kommen, da die Funktionsfähigkeit Ihres PCs, beziehungsweise einzelner Komponenten durch falsche Treiber beeinträchtigt wird.

Software in unserer Treiberdatenbank finden

Neben den genannten Optionen haben Sie zudem auch die Möglichkeit, unsere umfangreiche Treiberdatenbank zu verwenden. Dort finden Sie eine Vielzahl von aktuellen Treibern für zahlreiche Geräte von bekannten Herstellern.

Darüber hinaus werden Sie bei uns zum Beispiel oft auch dann fündig, wenn Sie ein älteres Betriebssystem nutzen und Ihre Suche in der Datenbank des Herstellers keinen Erfolg gebracht hat.

Suchen Sie in unserer Treiberdatenbank einfach in der entsprechenden Kategorie nach dem Hersteller, lassen Sie sich vorhandene Treiber anzeigen und laden Sie den Gerätetreiber kostenlos herunter.

Das könnte Sie auch interessieren: