Treiber für Festplatte, CD-ROM & DAT
Treiberübersicht Dell

Der Computerhersteller Dell Technologies Inc. Ist ein US-amerikanisches Elektronikunternehmen, das 1984 von Micheal Dell in Austin, Texas gegründet wurde. Bereits 1983 begann Micheal Dell mit dem Vertrieb von Computerkomponenten und erkannte das Potential des Vertriebzweigs. Zunächst noch unter dem Namen PCs Limited und mit großen Erfolgen in den USA begann Dell Ende der 80er Jahre, Anfang der 90er Jahre mit dem Vertrieb in Europa. 1991 brachten sie ihr erstes eigenes Notebook auf den Markt und machen sich seit 2003 einen Namen mit ihren, bei den Kunden sehr beliebten, Druckern. Dass Dell nicht selber Hardware entwickelt, sondern die Komponenten anderer Hersteller für die eigenen Produkte verwendet wurde Dell 2006 zum Verhängnis. Eine der größten Rückrufaktionen in der Computergeschichte kam ins Rollen, da sich massenhaft Dell-Laptops mit, von Sony gelieferten Akkus, entzündeten. Aufgrund der sinkenden Gewinne änderte Dell seine Vertriebsstrategie und nutzt heute abgesehen von der eigenen Vertiebs-Plattform noch Vertriebspartner wie Walmart, Lidl, Media Markt, Conrad und Amazon, um den Kunden ihre Produkte noch näher zu bringen. Zusätzlich bietet Dell neuerdings Gesamtlösungen wie Rechenzentren und Service in Form von Consulting Leistungen an. Obwohl Dell mit ca. 110.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von 50-60 Milliarden US-Dollar wieder auf Platz 1 des PC-Markts zu finden ist, wird die Kritik an der Art und Weise des Erfolgs lauter. Die Produktion von Festplatte, CD-ROM & DAT hat sich nach Asien verlagert und arbeitsrechtliche Belange werden missachtet. „Dumpinglöhne“, fehlende Schutzmaßnahmen der Gesundheit sowie Missachtung des Umweltschutzes sollen alltäglich sein.



Das könnte Sie auch interessieren: